DE | EN | FR | RU    Impressum

Betriebssicherheit

Unerwartete Temperaturspitzen im Sommer werden durch das System abgefangen und führen nicht mehr zum Ausfall der Kälteanlage.

Mediumtemperatur absenken

Durch die Besprühung kann die Temperatur des Kühlmediums deutlich abgesenkt werden. Dadurch sind längere Betriebszeiten bei der freien Kühlung zu realisieren.

Alternativ können besprühte Systeme auch für Prozesse eingesetzt werden, deren Temperaturniveau sonst nur mit Kompressionskälteanlagen erreicht wird.

Investitionskosten einsparen

Durch die Leistungssteigerung der Besprühung können bei gleicher Mediumtemperatur kleinere Rückkühler / Verflüssiger eingesetzt werden.

Alternativ können unter Beibehaltung der ursprünglichen Größe der Rückkühler / Verflüssiger die Kältemaschinen kleiner dimensioniert werden.

Betriebskosten einsparen

Bei kleiner dimensionierten Rückkühlern / Verflüssigern werden Energiekosten für die Antriebsleistung der Ventilatoren eingespart.

Sinnvoller ist es jedoch, bei gleicher Gerätegröße der Rückkühler / Verflüssiger durch Besprühung die Medium- bzw. Kondensationstemperatur abzusenken und damit den COP der Anlage zu verbessern.

zurück