Glycol Guard
Glycol Guard



Glycol Guard

 

Info & Downloads

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Produktdokumentation

Info Datenblatt Bedienungs- u. Montageanleitungen

Glycol Guard

Eigenschaften

Immer das entscheidende Plus an Sicherheit

 

Güntner Glycol Guard – Einzigartige Präzision für Ihre Sicherheit

Mit dem Güntner Glycol Guard sind Sie auf der sicheren Seite: Das Glykol-Auffangsystem mit speziell entwickeltem, einzigartig präzisem Sensor behält durch die automatische Reinigung immer den Durchblick; der Wannenabfluss ist prinzipiell verschlossen und öffnet nur, sofern bei der Analyse kein Glykol festgestellt wurde. Die durchdachte Konstruktion des Systems erfüllt schon heute die für die Zukunft zu erwartenden gesetzlichen Anforderungen nach der Verabschiedung der „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ (AwSV).

Die Vorteile des Glycol Guard-Auffangsystems im Überblick

  • Glykol-Auffangsystem mit speziell entwickeltem, einzigartig präzisem Sensor
  • Wannenabfluss ist prinzipiell verschlossen und öffnet nur, sofern bei der Analyse kein Glykol festgestellt wurde
  • Durchdachte Konstruktion: Das System erfüllt schon heute die Anforderungen, die mit der Verabschiedung der AwSV in Kraft treten
  • Alles aus einer Hand: Gerät mit Glycol Guard im Güntner Product Configurator GPC auswählen; der GPC zeigt Ihnen die Maße sofort an, sodass Sie unverzüglich mit der Planung der benötigten Unterkonstruktion fortfahren können
  • Genauigkeit +/- 0,3 % Glykolkonzentration
  • Automatische Reinigung des Sensors

 

Langfristige Sicherheit, minimaler Wartungsaufwand

Gemische aus Wasser und Ethylenglykol mit einer Glykolkonzentration > 3 % sind als wassergefährdende Fluide eingestuft. Daher benutzen Betreiber von Rückkühlanlagen üblicherweise Rückhaltesysteme zum Gewässerschutz. Mit dem Glycol Guard bietet Güntner eine einzigartige Lösung zur Einhaltung der relevanten Vorgaben zum Gewässerschutz. Das durchdachte Glykol-Auffangsystem besteht aus Wanne, Regler, Sensoren und Absperrventil und bietet langfristige Betriebssicherheit bei minimalem Wartungsaufwand.

Zuverlässige Funktionsweise des Glycol Guard

Herzstück des Systems ist ein spezieller Sensor mit integrierter Reinigungsfunktion. Der Abfluss der Wanne ist prinzipiell verschlossen – das gilt auch im Fall eines Stromausfalls. Die im Rohr angestaute Flüssigkeit wird von dem für diesen Anwendungsfall entwickelten Sensor auf das Vorhandensein von Glykol untersucht. Je nach Untersuchungsergebnis wird ein entsprechendes Signal an das Absperrventil geschickt.

 

Ablauf nur nach Überprüfung

Nur wenn kein Ethylenglykol nachweisbar ist, wird das Absperrventil geöffnet und das angestaute Wasser kann ablaufen. Für den Nachweis des Ethylenglykols sind keine weiteren Hilfsmittel wie Farbstoffe oder Drucksensoren notwendig.

 

Unterstützung des Betreibers durch automatische Systemüberwachung

Sobald Ethylenglykol nachweisbar ist, wird eine Alarmmeldung an das Kundensystem ausgegeben und das Absperrventil bleibt geschlossen. Diese automatische Überwachung unterstützt den Betreiber bei seinen Überwachungs- und Inspektionspflichten.

Höchste Präzision und Zuverlässigkeit

Mit einer Genauigkeit von +/- 0,3 % Glykolkonzentration ist der Güntner Glycol Guard genauer und zuverlässiger als alle bisher auf dem Markt befindlichen Systeme.

 

Sensor mit Reinigungsfunktion

Der Verschmutzungsgrad des Sensors wird vom Wartungsmanagement gemessen und an das Kundensystem übermittelt. Die integrierte Reinigungsfunktion sorgt für eine hohe Ausfallsicherheit und geringen Wartungsaufwand.

Modular und platzsparend

Die Auffangwannen bestehen aus modularen Elementen. Das sorgt für ein geringeres Transportvolumen und ein einfaches Handling durch angepasste Modulgrößen.

 

Einfache Auslegung als Zubehör im GPC

Sie machen die Auslegung wie gewohnt über den Güntner Product Configurator GPC und wählen den Güntner Glycol Guard als Zubehör aus. Der GPC zeigt Ihnen die Maße sofort an, sodass Sie mit der Planung der nötigen Unterkonstruktion unverzüglich fortfahren können.

 

 

Güntner GmbH & Co. KG behält sich das Recht vor, die Spezifikationen und andere auf dieser Seite enthaltenen Informationen jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern. Kein Teil dieser Seite darf ohne vorherige schriftliche Erlaubnis von Güntner (auch auszugsweise) reproduziert werden. Die auf dieser Seite enthaltenen Angaben und Informationen sind nicht abschließend und dienen lediglich Informationszwecken. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernommen. Diese Seite stellt kein Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

Diese Seite teilen