Die Kälte- und Klimatechnik entwickelt sich kontinuierlich weiter. Einer der besten Wege, sich auf dem Laufenden zu halten, ist der Besuch von themenspezifischen Veranstaltungen, bei denen man neben den Vorträgen zu aktuellen Themen gleich noch die Gelegenheit hat, sich mit Fachleuten auszutauschen. Der bauverlag mit seinen Fachmagazinen tab und KKA veranstaltet in diesem Jahr erneut das Fachforum Kältetechnik zu dem wir Sie herzlich einladen. 

Fachforum Kältetechnik

17.10.2017, Schwerte | 18.10.2017, Leipzig | 19.10.2017, Fürth | 25.10.2017, Stuttgart | 26.10.2017, Wiesbaden

Mit innovativen Komponenten zum zukunftssicheren System

Verlässlich, effizient, zukunftssicher – diese Anforderungen stellen Betreiber an moderne Kälteanlagen. Ein Kältesystem funktioniert aber nur dann optimal und kann die genannten Anforderungen erfüllen, wenn qualitativ hochwertige Komponenten im Kältekreislauf verwendet werden und diese auch perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Was Planer, Anlagenbauer und Betreiber bei der Planung von Kältesystemen beachten müssen, wird von kompetenten Referenten aus Industrie, Anlagenbau und von Betreiberseite im Rahmen des 2. Fachforums Kältetechnik 2017 behandelt.

Referenten der Firmen Bitzer, Chemours, Combitherm, ebm-papst und Güntner halten hier interessante Vorträge.

Verpassen Sie nicht unseren Vortrag:

Moderne Rückkühlung – zuverlässig und langfristig sicher
Sven Arnold, Güntner GmbH & Co. KG

Der Vortrag beleuchtet die wesentlichen Voraussetzungen für eine langfristig sichere Rückkühlung von der Auswahl der richtigen Technologie (trocken, besprüht, adiabat) über die Berücksichtigung rechtlich relevanter Vorgaben (z. B. VDI 2047-2) bis hin zu tragfähigen Unterstützungskonzepten für den Umweltschutz (z. B. Glykolrückhaltesystem).


Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier in unserem Einladungsflyer. Wir freuen uns auf einen intensiven Gedankenaustausch mit Ihnen!