Kühlung für Kraftwerke

Moderne Kraftwerke erzielen aus der eingesetzten Primärenergie eine maximale Ausbeute.

Diese Anlagen kommen nicht ohne zusätzliche Kühlung aus. Für alle zu kühlenden Antriebe und Anlagenteile kommen Güntner Produkte zum Einsatz.

Ihre Vorteile im Blick

  • Kühlung für Transformatoren / Umrichter
    Der Energietransport und die Umwandlung von Energie erfüllen eine grundlegende Rolle in modernen Wirtschaftssystemen. Der hohe Anspruch, den diese Infrastruktur-Aufgabe mit sich bringt, gilt ebenfalls für die eingesetzten Komponenten der notwendigen Anlagen, wie z. B. bei der Transformator-Kühlung. Die Güntner Wärmeübertrager, die zum Kühlen der Prozesse eingesetzt werden, sind zuverlässig und ausfallsicher.

  • Gasturbinen
    Kühlung des Ladeluftstroms Die Bedeutung von Gas als Energieträger für die Weltwirtschaft wächst stetig. Besonders in sich entwickelnden Regionen werden immer öfter Gasturbinen zur Erzeugung von Energie eingesetzt. Durch die oft hohen Umgebungstemperaturen wird für die Gasturbinen ein gekühlter Ladeluftstrom benötigt. Güntner produziert Wärmeübertrager-Blöcke als OEM-Einheiten für den Einbau in den Filterhäusern in kundenspezifischen Abmessungen und Materialien für alle gängigen Arbeitsfluide.
  • Luftgekühlte Lamellen-Rohr-Wärmeübertragerblöcke
    Wir liefern maßgeschneiderte Wärmetauscher für eine flexible Anlagenintegration. Dabei erhält der Kunde komplett montierte Einheiten auf die Baustelle.

    Maßgeschneiderte Lösungen:
    - Abmessungen
    - Materialien
    - Lamellen-Geometrien
    - Rohrarten
    - Arbeitsfluide

Diese Seite teilen