Güntner Plus - Lagerung unverpackter, sensibler Ware

  • Geringe Entfeuchtung
    Eine geringe Entfeuchtung der Ware wird durch eine möglichst geringe Temperaturdifferenz und eine hohe Luftwechselrate erreicht. Dies sollte bereits bei der Auslegung des Kühllagers berücksichtigt werden.
    Mit der Güntner Auslegungssoftware können Güntner Verdampfer und Luftkühler präzise auf den Anwendungsfall mit einem kleinen Δt ausgelegt werden.

  • Korrosionsgeschütztes Material
    Durch die hohe Luftfeuchtigkeit im Kühlraum, aber auch durch Reinigungsmittel wird die Beständigkeit der eingesetzten Materialien auf eine harte Probe gestellt. Güntner liefert Kühler mit unterschiedlichen Materialien, auswählbar im GPC.
    Empfehlungen zur Materialauswahl haben wir in einer Broschüre zusammengefasst

  • Werkseitig vormontierte Baugruppen
    Mit werkseitig vormontierten Baugruppen sparen Sie Zeit bei der Installation und Inbetriebnahme.
    Güntner Wärmeübertrager sind optional mit einem werkseitig montierten thermostatischen Expansionsventil verfügbar. Dies ermöglicht eine präzise Regelung der Kältemitteleinspritzung für eine genaue Temperatureinhaltung.
    Bei Heißgasabtauung können die Geräte mit bereits ausgeführter Verrohrung zwischen Wanne und Block geliefert werden. Optional kann auch das Rückschlagventil bereits montiert mitgeliefert werden.

  • Kundenserien und Sonderkonstruktionen
    Spezielle Anwendungen erfordern besondere Lösungen. Güntner konstruiert und produziert seit Jahrzehnten Sondergeräte und Kundenserien.

Diese Seite teilen