Info & Downloads

Sendeanlagen-Kühlung in luftiger Höhe

In luftiger Höhe leisten zwei Güntner-Rückkühler Axial vom Typ S-GFH ihren Dienst: In den höchstgelegenen Sendeanlagen Deutschlands, die der Bayerische Rundfunk auf dem Wendelstein betreibt. Dessen Gipfel ragt ganze 1.838 Meter hoch aus der Mangfallgebirgskette heraus. Ab Mai 2005 strahlt der Bayerische Rundfunk von hier aus als einer der ersten Sender die neue Fernsehnorm DVB-T aus.

Das Fellhorn – im Winter mit 2.037 Metern Höhe Deutschlands größte Skiarena, im Sommer einer der schönsten Blumenberge zum Wandern. Die Bergstation an der Oberstdorfer Fellhornbahn wurde unter Leitung der Betreibergesellschaft Fellhornbahn GmbH nach besonders umweltschonenden Bauverfahren und mit ökologischer Baubegleitung errichtet. Die Güntner-Gerätetypen GDF 020E/14 und GVM 037A/1 sind vollständig in den umweltbewussten Betrieb der Anlage integriert.

zurück zur Übersicht

Diese Seite teilen

Bilder